gedankensalat, motzgurke

Ich bin doch kein Lindwurm

Eigentlich ist es eine Beleidigung. Meine Schwester behauptete kürzlich sie höre meine Stimme beim Lesen von Walter Moer’s Bücher. Jetzt behauptet sie auch noch ich schreibe wie der zamonische Lindwurm Hildegunst von Mythenmetz.

© Mythenmetz

Lindwürmer gibts doch gar nicht. Pah.

Dafür hab ich jetzt meinen ersten Trackbackversuch gestartet. Und ich wag’s wieder mal was Poetisches loszuwerden. Irgendwie hab ich so meine Mühe damit solche Texte auf meinen Blog zu setzen. Aber der kratzt irgendwie. Er verstaubt wenn er im Ordner bleibt. Eine Art Hommage an Max Frisch, weil ich die Moral immer noch suche. (Ja ich weiss, dass er keine hat. Aber vielleicht ist ja doch irgendwo eine klitzekleine versteckt…)
Übrigens wieder einmal nicht reisen-wollender Text.

Biedermann oder die Brandstifter

Schuldig der Bequemlichkeit
Doch kein Täter im Sinn der Anfechtbarkeit
Wegen der Angst zu faul, zu träge, zu feige
für eine erste Geige
und um den Hals, ein grosses Schild
‚Ich bin Willensschwach‘ – Schon sind die andern im Bild.

„Hier wird man ja gar eingeladen
anzurichten den grössten Brandschaden
den die Welt je sah..
Der eigene Name als Tagesthema
Nur weil man ein klitzekleines Feuer entfachte
sich beim Schildträger aufzwang und ihn dabei umbrachte.“

Den Kraftaufwand das Schild abzunehmen
sieht er jedoch als zu grosses Unternehmen
Er leidet lieber unter dem Gewicht
Viel passieren kann ja eh nicht..

Doch bald schon klopfts an der Tür
und eigentlich weiss er ja auch wofür
Das Schild hat Eindringlinge angezogen
Und er fühlt sich ein wenig betrogen
doch das Schild, es drückt sich in die Haut
und schon wird er von ihnen angeschaut – durchschaut

Halblaut bittet er sie ins Haus
kleinlaut das Gewissen: Die müssen doch raus!
Der Gastgeber ahnt zwar das grosse Malheur
doch schenkt er ihnen gar das Kriegs-Zubehör

„Wenn wir uns gegenseitig vertrauen, schaden wir uns doch nicht“
denkt er sich, und ignoriert ihre Absicht
bevor das Haus in Flammen aufgeht
und der Protagonist mit seinem Leiden alleine dasteht.

Was man denn nun daraus lernen kann
Soll man lieber Brandstifter sein als ein Biedermann?

Advertisements
Standard

3 Gedanken zu “Ich bin doch kein Lindwurm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s