gesehen, kulturkritik

Rain makes mud, mud makes a mess

Et hop, frisch zum Jahresbeginn (sogar noch etwas früher) gibts eine neue Seite: Must Sees, mit Filmen die ich noch sehen muss, sehen will oder ganz einfach noch nicht gesehen habe. Für eine Filmstudentin schliesslich unverzichtbar. Ausserdem mag ich Listen. Und ich teile gerne (aaaaw).

Neulich sah ich folgenden Film:
monster_house2
Ich weiss nicht, ob man Monster House wirklich Kindern zumuten kann. Was aber nicht heisst, dass ich ihn nicht schaurig witzig fand. Und zur Abwechslung gab es mal kein kitschiges Disney-Happy-End, sondern ein ganz normales Happy End mit Halloweenhauch. Wie es sich gehört für einen Kinderhorrorfilm.
Madagascar hab ich auch endlich gesehen. Aber über den verlier ich lieber nicht allzuviele Wörter. Schrecklich animiert.

Wenn wir schon bei Zeichentrickfilmen sind: 2009 freu ich mich besonders auf Neil Gaiman’s Coraline Verfilmung (directed by Henry Selick, der auch schon The Nightmare before Christmas animierte <3), wo ein kleines Mädchen ein riesiges Haus erkundet und dabei in eine Art Paralellwelt gerät, wo alles „besser“ ist. Ausserdem freu ich mich auf The Tale of Desperaux, wo es um eine mittelalterliche Maus mit besonders grossen Ohren geht. (Dumbo!)

reading

Nach Madagascar kann das nur eine Woltat sein.

Advertisements
Standard

2 Gedanken zu “Rain makes mud, mud makes a mess

  1. Shit, sind das viele (@Liste). Aber lustigerweise, kenn ich 90% der Filme auch nicht. Vielleicht solltest du vorher ankündigen welche du dir ansehen wirst und dann schauen wir ihn (mehr oder weniger) gemeinsam. Disctance Filmabende oder so ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s