erlebt, gedankensalat, geplapper, motzgurke

Fragen, Randomness und Broccoli

Wie kommt es, dass an jenen Tagen an denen ich mich nicht umziehe, immer jemand an der Tür klingeln muss? Und immer, wenn ich mich morgens entschliesse: jaaa, heute ist zwar Sonntag, ich geh nicht aus dem Haus, aber let’s anzieh – da will keiner was von mir.  Spüren meine Nachbarn das? Haben die einen Oh-Nachbarin-ist-im-Pijama-let’s-türklingel-weil-wir-uns-langweilen-Melder?

Und wieso hör ich tagsüber nie was – und abends, wenn ich mich ins Bett lege fährt das Badezimmerlüftungsbrummen extra länger weiter und beginnt das Kühlschranksummen doppelt so laut?

Ich beschwere mich nicht, ich stelle nur fest. Logisch, ich weiss, wenn ich im Bett liege und ruhig bin, nehm ich die Umwelt besser lauter wahr. Ich wollte ja nur Brummen und Summen im selben Satz brauchen.

Aber: Warum sind die typischen Kinosnacks so auffällig? Ob Popcorn, Chips oder M&M’s: Es knackt und cruncht und man kriegt kaum was vom Dialog auf der Leinwand mit. Schokobananen, Zuckerwatte und … (ich brauch was Salziges, das nicht ..lärmt beim Essen (…und jetzt stell ich mir Lärmendes Essen vor. Yelling Food. Nice.)) Broccoli würden es doch auch tun? Nein.

Random-post of the week, weil ich es euch schuldig war. Für mehr Randomness: britanick.com, die Jungs die ich heiraten werde, sobald Polygamie erlaubt wird. Mmh, Schokobananen.

Advertisements
Standard

3 Gedanken zu “Fragen, Randomness und Broccoli

  1. Pingback: Tweets that mention Fragen, Randomness und Broccoli « g e d a n k e n a b l a g e r u n g s f l ä c h e -- Topsy.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s